Selbstzahlen: Eine Versorgung nach Wahl mit vielen Vorteilen

TENA Produkte für die häusliche Pflege können nicht nur auf Rezept bezogen, sondern auch selbst gekauft werden. In einigen Fällen ist der Kauf im Fachhandel mit Vorteilen verbunden – für den Pflegebedürftigen, aber auch für Sie als pflegender Angehöriger. Wir erklären die Hintergründe.

Natürlich können Sie die TENA Produkte Ihrer Wahl auch in Apotheken, Sanitätshäusern oder im TENA Webshop selbst kaufen – dann allerdings nicht auf Rezept. Das muss gar nicht so teuer sein. Der finanzielle Aufwand ist gegenüber der Zahlung einer Aufzahlung oft nicht groß, zumal Sie ja ohnehin die gesetzlich vorgeschriebene zehnprozentige Selbstbeteiligung, die Zuzahlung, hätten bezahlen müssen.

Freie Wahl des Produkts und des Einkaufsorts

Großer Vorteil für Sie als Selbstzahler ist, dass Sie sich frei entscheiden können, mit welchem TENA Produkt Ihr Angehöriger versorgt werden soll und wo Sie die Produkte kaufen möchten – z. B. in der Apotheke um die Ecke, in Ihrem Stamm-Sanitätshaus oder bequem online im TENA Webshop. Auf Vorgaben der Krankenkasse hinsichtlich der Bezugsquellen oder des verfügbaren Produktsortiments müssen Sie keine Rücksicht mehr nehmen. 

Sie können dann mehr auf die Qualität der Produkte achten und müssen sich nicht ausschließlich am Preis orientieren. Denn selbstverständlich wollen Sie in der Pflege alles geben und Inkontinenzprodukte mit innovativen Produkteigenschaften verwenden, die Ihnen die Pflege erleichtern und Ihrem Angehörigen zu mehr Lebensqualität verhelfen.

Manche Produkte sind nicht auf Rezept zu haben

Hinzu kommt, dass nicht alle TENA Produkte auf Rezept ohne Aufzahlung zu haben sind. Das gilt insbesondere bei einer höherwertigen Versorgung mit innovativen Produktsystemen, wie beispielsweise TENA Pants oder TENA Flex. Innovative Premiumprodukte zeichnen sich durch viele Vorteile aus, z. B. bessere Passform, Diskretion, einfachere Handhabung und vieles mehr. Je hochwertiger und teurer das Produkt, umso höher fällt die Aufzahlung aus.

Manchmal erhalten Sie das gewünschte Produkt aber auch durch die Zahlung eines Eigenanteils nicht. Überlassen Sie in diesem Fall nicht alleine der Krankenkasse Ihres Angehörigen und deren Vertragspartnern die Entscheidung, welche Inkontinenzprodukte für Sie zur Verfügung stehen. Sie sollten sich immer für Produkte entscheiden, die die Auswirkungen der Inkontinenz auf das tägliche Leben, das Selbstwertgefühl und das Wohlbefinden bestmöglich reduzieren.

Hautpflege- und Reinigungsprodukte müssen meist selbst bezahlt werden

Auch Hautpflege- und Reinigungsprodukte müssen häufig aus eigener Tasche bezahlt werden. Sie sind wichtig, um die Haut Ihres Angehörigen gesund zu halten, denn der anhaltende Kontakt mit Urin und Stuhl sowie das häufige Waschen mit Wasser und Seife können die Haut angreifen und ihre natürliche Schutzfunktion beeinträchtigen.

Alle Produkte an einer Stelle: Der TENA Webshop

In unserem TENA Webshop steht Ihnen unser komplettes TENA Sortiment für die Pflege zu Hause zur Verfügung. Sie erhalten Ihre Bestellung bequem in einer diskreten Verpackung nach Hause geliefert. Ab einem Bestellwert von 30 Euro fallen keine Versandkosten an.