Offenbar befinden Sie sich in <country>

Wechseln Sie für weitere Informationen zu Ihrer lokalen TENA Lady Website.

Hygiene

Jüngere Frau kämmt älterer Dame das Haar – sorgen Sie bei Ihrem Angehörigen für gute Hygieneroutinen

Was unterscheidet die Haut älterer Menschen von der jüngerer Menschen?

Es gibt einen Bereich der Pflege, in dem Sie das Wohlbefinden Ihres Angehörigen wirklich verbessern können: Die Pflege der Haut. 
 
Wir alle sind auf gesunde Haut angewiesen. Unser Glück und unser Wohlbefinden hängen davon ab. Aber wenn wir älter werden, altert unsere Haut mit uns. Sie wird fragiler und anfälliger für Verletzungen. 
 
Inkontinenz reizt sie und macht sie empfänglicher für Dermatitis, Infektionen und Ausschlag. Eine häufige Reinigung mit Seife und Wasser verstärkt die Schädigungen noch. Urin kann außerdem unangenehm riechen.

Gute Hygiene

Mit der richtigen Hygiene helfen Sie, Hautreizungen und Infektionen vorzubeugen und die Haut Ihres Angehörigen zu beruhigen. Sie sorgen dafür, dass er oder sie sich sauber und wohl fühlt und dabei gut riecht.
 
In diesem Abschnitt erfahren Sie mehr über Inkontinenz und Hygieneprodukte, die speziell für die Haut älterer Menschen entwickelt wurden. Informieren Sie sich, wie Sie die Haut Ihres Angehörigen angemessen pflegen können: