Wenn die Bewohner sich Ihnen nicht mitteilen können, dann erledigt der TENA SmartCare Wechselindikator™ das für sie

Gesteigertes Wohlbefinden und mehr Effizienz

Der TENA SmartCare Wechselindikator™ basiert auf der neuesten Technologie und liefert Pflegekräften Informationen darüber, wann Inkontinenzprodukte gewechselt werden müssen, sofern die Bewohner ihre Bedürfnisse nicht selbst kommunizieren können. Das bedeutet gesteigertes Wohlbefinden für die Bewohner und mehr Effizienz in Pflegeheimen.

Revolutionäre neue Technologie von TENA

Der TENA SmartCare Wechselindikator™ ist eine bahnbrechende digitale Gesundheitstechnologielösung, der die Pflege älterer Menschen von Grund auf verändern kann. Ein wiederverwendbarer Sensor, der leicht an der Außenseite des absorbierenden Inkontinenzproduktes angebracht werden kann, überwacht den Nässegrad. Wenn ein Wechsel ansteht, erhalten Pflegekräfte über die TENA SmartCare Professional Care App eine Mitteilung auf ihr Smartphone. Alle Mitteilungen und sonstigen Daten können im TENA SmartCare Dashboard angezeigt werden und unterstützen die Nachverfolgung und Verbesserung der Inkontinenzversorgung in Pflegeheimen.

Produkt anzeigen

Mehr Wohlbefinden und Würde für Bewohner

Es kann ziemlich herausfordernd sein, immer genau zu wissen, wann Inkontinenzprodukte gewechselt werden müssen. Zu häufig durchgeführte Kontrollen der Produkte können die täglichen Aktivitäten der Bewohner und ihren Schlaf unnötig stören. Demgegenüber können zu wenige Kontrollen zu Leckagen und einer daraus resultierenden Exposition der Haut gegenüber Urin führen. Mit dem Wechselindikator müssen Pflegekräfte keine häufigen manuellen Kontrollen mehr durchführen – und das bedeutet weniger Störungen und mehr Würde für die Bewohner.

  • Weniger Störungen und mehr Würde
  • Weniger Unterbrechungen des Schlafes und der täglichen Aktivitäten
  • Geringeres Risiko für Leckagen und eine Exposition der Haut gegenüber Urin

Mehr Effizienz bei der Versorgung in Pflegeheimen

Der Wechselindikator bietet eine Möglichkeit für Effizienzsteigerungen in Pflegeheimen. Mehr Inkontinenzprodukte können zum richtigen Zeitpunkt gewechselt werden – also weder zu früh noch zu spät. Effiziente Routinen optimieren die Arbeitslast des Personals und schaffen mehr Zeit für andere Pflegeaufgaben. Kurz gesagt, können so die Ressourcen effizienter eingesetzt werden und es ist möglich, immer mehr die Lücke hin zu einer wirklich individualisierten Kontinenzversorgung zu schließen.

  • Bessere Routinen
  • Optimierte Arbeitslast
  • Verbesserter Einsatz der Ressourcen
Mehr Effizienz bei der Versorgung in Pflegeheimen

Mehr Mitarbeiterzufriedenheit

Der TENA SmartCare Wechselindikator kann auf vielfältige Weise die Arbeitssituation verbessern und die Mitarbeiterzufriedenheit erhöhen:

  • Reduzierte Arbeitsbelastung durch weniger unnötige manuelle Kontrollen
  • Weniger Störungen der täglichen Aktivitäten und Schlafgewohnheiten der Bewohner
  • Zufriedenere Bewohner und weniger Stress

1. Essity Archivdaten; Nutzenanalyse, Valley Senior Living, ND, USA, Q3 2018 – Q1 2019
2. Essity Archivdaten; Nutzenanalyse, United Mennonite Home, ON, Kanada, Q3 2018 – Q1 2019

Mitteilungen über die App, wann ein Wechsel ansteht

Pflegekräfte erhalten Mitteilungen über die TENA SmartCare Professional Care App, wann ein Wechsel erwogen werden sollte. Sie können ebenfalls den Status des Inkontinenzproduktes jedes Bewohners sowie Informationen zum letzten Wechsel einsehen.

Bessere Übersicht mit dem TENA SmartCare Dashboard

Alle Daten zu Mitteilungen, Wechseln von Inkontinenzprodukten, Reaktionszeiten und zum Status des Wechselindikators von Bewohnern sind über das TENA SmartCare Dashboard leicht aufzurufen. Diese Übersicht über inkontinenzbezogene Aktivitäten kann zur leichteren Planung und Optimierung der Pflegeroutinen genutzt werden.

Entwickelt für absorbierende Inkontinenzprodukte von TENA

Es muss keine Umstellung von den TENA Produkten erfolgen, mit denen sich Ihre Bewohner wohl fühlen. Der Wechselindikator wurde zur Anwendung mit TENA ProSkin Flex, TENA ProSkin Pants, TENA ProSkin Slip und TENA ProSkin Comfort entwickelt.

Produkte anzeigen

Eine nachhaltige Lösung

Der TENA SmartCare Wechselindikator wurde als wiederverwendbares Gerät entwickelt, um dadurch den Elektronikabfall so gering wie möglich zu halten. Er kann ebenfalls dazu beitragen, den Verbrauch von Inkontinenzprodukten zu optimieren. Bei TENA besteht eines unserer Hauptziele im Bereich Nachhaltigkeit darin, unseren CO2-Fußabdruck bis 2030 um 50 % zu senken. Wir sind darüber hinaus bestrebt, die Lebensqualität von 100 Millionen Menschen, die weltweit an Inkontinenz leiden, bis 2030 zu verbessern. Bahnbrechende digitale Gesundheitstechnologielösungen, wie der TENA SmartCare Wechselindikator, sind ein wichtiger Schritt, um unsere Ziele zu erreichen und gleichzeitig unseren Planeten zu schützen. Lesen Sie mehr über Nachhaltigkeit und über unser TENA Protects Programm hier.

Zur Unterstützung von Pflegekräften entwickelt

Der Wechselindikator macht den Unterschied – insbesondere bei der Pflege von Bewohnern, die vielleicht nicht in der Lage sind, ihre Bedürfnisse zuverlässig zu kommunizieren. Bitte beachten Sie aber, dass der Wechselindikator zwar entwickelt wurde, um das Pflegepersonal in Bezug auf den geeigneten Zeitpunkt eines Wechsels absorbierender Inkontinenzprodukte zu unterstützen, dass er jedoch niemals das eigene fachliche Urteilsvermögen der Pflegekräfte ersetzen darf. Ebenso ist er nicht als Ersatz für individuelle Versorgungspläne gedacht, die mit Hilfe von TENA Identifi™ oder anderen informationsbasierten Beurteilungsmethoden erstellt wurden.

TENA SmartCare™ – Ein neues Sortiment digitaler Gesundheitstechnologielösungen

TENA SmartCare™ – Ein neues Sortiment digitaler Gesundheitstechnologielösungen

Wir bei TENA sind Experten in Sachen Pflege. Aus diesem Grund haben wir TENA SmartCare™ eingeführt – ein neues Sortiment digitaler Gesundheitstechnologielösungen, die die Pflege revolutionieren können. Hier gehen unser weltweit führendes Wissen und neueste Technologie eine effiziente Verbindung ein, in deren Mittelpunkt die Verbindung von Mensch zu Mensch steht – technologisch gestützt. Außer dem TENA SmartCare Wechselindikator beinhaltet das Sortiment auch TENA Identifi™. Während der Wechselindikator eine an sieben Tagen der Woche rund um die Uhr anwendbare Lösung mit Benachrichtigung der Pflegekräfte über den richtigen Zeitpunkt für einen Wechsel des Inkontinenzproduktes ist, handelt es sich bei TENA Identifi um eine Lösung für 72 Stunden zur Beurteilung der Bedürfnisse eines Bewohners.

Lesen Sie mehr über TENA Identifi

Häufig gestellte Fragen

Klicken Sie unten, um die Antworten auf die häufigsten Fragen zum TENA SmartCare Wechselindikator anzuzeigen.

Weiter zu den häufig gestellten Fragen

Klingt interessant? Dann kontaktieren Sie uns!

Eine begrenzte Anzahl von Pflegeeinrichtungen erhält die Gelegenheit zur Anwendung und Bewertung des Wechselindikators in der Frühphase der Produkteinführung. Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Ihr Interesse bekunden möchten, setzen Sie sich bitte über den unten stehenden Link mit uns in Verbindung oder kontaktieren Sie Ihren TENA Ansprechpartner vor Ort.

Kontakt

Anweisung

Der TENA SmartCare Wechselindikator ist ein Medizinprodukt der Klasse 1.

Vergewissern Sie sich, dass Sie eine Schulung absolviert und/oder die Gebrauchsanweisung gelesen und verstanden haben, bevor Sie das System verwenden. Der TENA SmartCare Wechselindikator ist kein Messinstrument. Er liefert Informationen über den Nässegrad, um so die Entscheidung zu unterstützen, wann TENA Inkontinenzprodukte gewechselt werden sollten. Er ersetzt keinesfalls reguläre Sicherheitskontrollen und Routinen für die Umlagerung von Bewohnern, Kontrollen bezüglich Stuhlleckagen, Medikationsgabe etc. Verwenden Sie ihn nicht bei Bewohnern, bei denen es häufig zu Stuhlinkontinenz kommt. Der TENA SmartCare Wechselindikator stellt keine Stuhlepisoden fest. Bei einem Systemfehler oder einem antizipierten Systemfehler gehen Sie bitte wieder zu Ihrer normalen Kontroll- und Wechselroutine über. Falls es zu einem Problem, einem Geräteausfall oder zu irgendeinem anderen Vorfall kommt, teilen Sie dies bitte dem Hersteller mit oder wenden Sie sich telefonisch an den TENA SmartCare Kunden-Support unter 000-000-000.

Essity nimmt Datenschutz sehr ernst. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ausnahmslos in Übereinstimmung mit der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“), der ePrivacy-Verordnung („ePrivacy-Verordnung“) und geltender lokaler Gesetzgebung. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.