Offenbar befinden Sie sich in <country>

Wechseln Sie für weitere Informationen zu Ihrer lokalen TENA Lady Website.

Dranginkontinenz bei Frauen : Alles über den plötzlichen Harndrang

Zwei ältere Frauen genießen den Ausblick vom Strand
Ertappen Sie sich selbst dabei, an jedem Ort nach der nächsten Toilette zu suchen? Fühlen Sie fast ständig den Drang zur Toilette zu gehen – selbst wenn Sie es grade erst getan haben? Wachen Sie jede Nacht mehrfach auf, um auf die Toilette zu gehen?
 
Der häufig auftretende – und stets plötzliche – Drang zum Wasserlassen, der zum unwillkürlichen Urinverlust führen kann, wird als Dranginkontinenz bezeichnet. Sie wird auch häufig als das Vorhandensein einer überaktiven Blase mit unwillkürllichem Urinverlust genannt. Bisweilen ist die exakte Ursache dieser Art des verstärkten Harndrangs unbekannt, aber man geht davon aus, dass die Rezeptoren in der Blasenmuskulatur fehlerhafte Signale an das Gehirn senden. Dadurch entsteht das Gefühl, dass die Blase voller ist als es tatsächlich der Fall ist. 
 
Es gibt viele Faktoren, welche die Dranginkontinenz beeinflussen können, zum Beispiel übermäßiges oder unzureichendes Trinken, Harnwegsinfektion, Verstopfung und die Einnahme von bestimmten Medikamenten. 
 
Zum Behandeln der Dranginkontinenz können Sie Folgendes probieren:
 
  • mehr oder weniger trinken als gewöhnlich
  • Kaffee, schwarzen Tee und Energy-Drinks vermeiden, die alle die Blase reizen können 
 
Die meisten Frauen begegnen den Symptomen der Dranginkontinenz mit schützenden Einlagen oder Schutzunterwäsche. Wir bei TENA haben jahrelang geforscht und Produkte entwickelt, mit denen Sie sich selbstbewusst und sicher fühlen können. Unsere einzigartige Technik saugt den Urin schnell weg von der Oberfläche in den Kern, wo er fest eingeschlossen wird. Besuchen Sie unsere Produktseite um das passende Produkt zu finden oder um eine kostenlose Probe zu bestellen.

Leben mit Dranginkontinenz

„Als hätten die Wechseljahre nicht schon gereicht!“

Älterer Mann und ältere Frau beim Wandern über ein Feld im Gegenlicht

Tipps & Tricks

Das können Sie tun.

Zwei Frauen mit Fahrrädern sitzen im Gras und entspannen in der Sonne

Fünf Minuten am Tag

Reduzieren Sie das Risiko eines ungewollten Urinverlusts durch Beckenbodengymnastik.

Eine Joggerin mit Ohrstöpseln schaut auf ihre Armbanduhr

What are cookies?

Lorem ipsum dolor sit amet lorem ipsum dolor sit amet lorem ipsum dolor sit amet.