Das richtige
Produkt finden.

Welches Inkontinenzprodukt das richtige für Ihren Angehörigen ist, hängt sehr von der körperlichen und geistigen Verfassung der Person ab, die Sie pflegen. Das richtige Produkt hat beträchtliche Vorteile für den Komfort beim Gebrauch und kann die Anzahl der notwendigen Wechsel reduzieren.

Wir bieten ein umfassendes Produktsortiment für die unterschiedlichen Pflegesituationen an. Mithilfe unserer Produktberatung finden Sie das geeignete Produkt für Ihren Angehörigen.

Bitte wählen Sie die Beschreibung aus, die auf Ihre Situation am besten passt. Hier erhalten Sie praktische Tipps und Ratschläge für die Pflege Ihres Angehörigen.

Unabhängige Patienten

Die Person, die ich pflege, kann sich selbst waschen und ankleiden. Sie kann nur manchmal ihre Blase nicht kontrollieren.

Geistige Behinderung

Die Person, die ich pflege, ist körperlich fit, kann aber aufgrund einer psychischen Erkrankung unkontrollierten Harnabgang nicht vermeiden.

Körperliche Behinderung

Die Person, die ich pflege, ist geistig rege, aber körperlich nicht in der Lage, sich selbst zu waschen, anzukleiden oder die Toilette aufzusuchen.

Körperliche und geistige Behinderung

Mein Angehöriger hat eine psychische Erkrankung und ist körperlich nicht in der Lage, sich selbst zu waschen, anzukleiden oder die Toilette aufzusuchen.

Demenz

Mein Angehöriger leidet unter Demenz mit Verlust der bewussten Körperkontrolle. Er findet den Weg zur Toilette nicht mehr rechtzeitig.