Blasenschwäche vor und nach der Schwangerschaft entgegenwirken

Blasenschwäche während und nach der Schwangerschaft muss Ihnen nicht peinlich sein – sie ist sehr normal und bildet sich nach der Geburt wieder zurück. Bei etwa jeder dritten schwangeren Frau führen alltägliche Dinge wie Laufen, Niesen, Husten oder schweres Heben gelegentlich zu einem unfreiwilligen Abgang von etwas Urin. 

Verstehen Sie, wie Ihr Körper sich verändert.

Natürlich hat eine Schwangerschaft Auswirkungen auf Ihre Blase, die genau unter dem Uterus sitzt. Im Laufe der Schwangerschaft dehnt sich der Uterus aus, damit Ihr wachsendes Baby Platz darin hat.

Hier erfahren Sie ganz genau, was während der Schwangerschaft mit Ihrer Blase geschieht.

Was Sie gegen Blasenschwäche in der Schwangerschaft tun können.

Tragen Sie statt Damenhygiene-Artikel ein TENA Produkt gegen Blasenschwäche, das speziell für die Aufnahme von Urin entwickelt wurde. Es absorbiert schnell und zuverlässig und vermeidet die Entstehung unangenehmer Gerüche. Im Wochenbett können insbesondere saugstärkere Einlagen oder TENA Pants helfen.
Vermeiden Sie es unbedingt weniger zu trinken, denn damit riskieren Sie eine schmerzhafte Blasenentzündung. Trinken Sie lieber etwas mehr als gewöhnlich, um die Harnwege zu durchspülen.

Beginnen Sie mit Beckenbodentraining!

Beginnen Sie schon früh in der Schwangerschaft mit gezieltem Beckenbodentraining: Eine der besten Möglichkeiten Blasenschwäche entgegenzuwirken, ist eine während und nach der Schwangerschaft straffe und starke Beckenbodenmuskulatur.
Beckenbodentraining ist in der Schwangerschaft und nach der Geburt möglich und zeigt gute Erfolge.visual

Erfahren Sie mehr über das kostenlose TENA Beckenbodentraining „CoreWellness“ für eine starke Körpermitte.

Denken Sie daran: Sie sind nicht allein!

Bei vielen Frauen tritt während oder nach der Schwangerschaft temporäre Blasenschwäche auf. Hier können Sie „Aus Sicht einer Mutter’“ persönliche Erfahrungsberichte lesen und nützliche Informationen zur Schwangerschaft finden. Im TENA Diskussionsforum für Frauen können sich Mütter und schwangere Frauen austauschen.